Distinguished Gentleman’s Ride 2022 in Würzburg

Mai 26, 2022
Marcel Gollin

Gemeinsam Gutes tun.

 

Am Sonntag, den 05.05.2022 fand in Würzburg wieder der Distinguished Gentleman’s Ride in Würzburg statt. Zum Start gegen 9:30 Uhr an der Ran-Tankstelle in Lengfeld kamen über 75 Biker zusammen und fuhren nach der Begrüßung durch Organisator Frank Eisele anschließend eine mehrstündige Tour durch Würzburg und Umgebung.

Es waren viele bekannte Gesichter der Branche anwesend. So unter anderem Christian Ebert ( Motorradhaus Ebert), Tom Hemmerlein (HMF Motorräder Würzburg) und Dieter Schneider (Gründer FellowsRide).

Es ist schön zu sehen, wie gerade dem Thema “Depression” in unserer Gesellschaft immer mehr Aufmerksamkeit gewidmet wird.

Ich habe an der Ausfahrt teilgenommen und ehrenamtlich fotografiert, um mehr Aufmerksamkeit für das Thema zu schaffen und eine gute Sache zu supporten. 

 
Zum DGR:

“Der Distinguished Gentleman’s Ride vereint Motorradfahrer aus aller Welt, die im klassischen und Vintage-Stil unterwegs sind, um Geldmittel und Aufmerksamkeit für die Prostatakrebsforschung und die psychische Gesundheit von Männern zu sammeln.

Der Distinguished Gentleman’s Ride wurde in Sydney, Australien von Mark Hawwa gegründet. Der Ride wurde von einem Foto von Don Draper aus der Serie Mad Men inspiriert, der mit seinem besten Anzug auf einem klassischen Motorrad sitzt. Mark dachte sich, dass eine Mottofahrt eine gute Möglichkeit wäre, das häufig negative Klischee von Männern auf Motorrädern zu bekämpfen und dabei auch Nischenmotorrad-Gruppen zu verbinden. ” (Quelle: https://www.gentlemansride.com/about/)